Motorradfahrer verletzt sich bei Reute nach Zusammenstoß schwer

Lesedauer: 2 Min
 Beim Zusammenstoß mit einem Autofahrer hat sich am vergangenen Samstag bei Reute ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezo
Beim Zusammenstoß mit einem Autofahrer hat sich am vergangenen Samstag bei Reute ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen. (Foto: Stefan Puchner/dpa)
Schwäbische Zeitung

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten ist es am Samstag gekommen. Das teilt die Polizei mit.

Gegen 11 Uhr fuhr der 39-jährige Autofahrer eines Volkswagen Touran die Landesstraße von Reute in Richtung Aulendorf. Etwa 300 Meter nach dem Ortsende von Reute bog er nach links in die einmündende Eisenfurter Straße ab. Beim Abbiegen missachtete er die Vorfahrt des entgegenkommenden 34-jährigen Motorradfahrers und stieß mit ihm zusammen. Dem Motorradfahrer gelang es zunächst, einen Sturz zu vermeiden. Nach der Kollision überquerte er noch den Einmündungsbereich, kam dann jedoch nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er in einer angrenzenden Wiese die Kontrolle über das Motorrad verlor und stürzte. Bei dem Unfall erlitt der 34-Jährige schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen