Kirchenbrand: Angeklagter bricht sein Schweigen

Videodauer: 02:06
Kirchenbrand: Angeklagter bricht sein Schweigen
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Kirchenbrand: Angeklagter bricht sein Schweigen (Foto: WeLocal / WeLocal Import)
Regio TV

Es ist der 10. März 2018 als mitten am Tag die Kirche St. Jodok in der Ravensburger Innenstadt in Flammen aufgeht.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Es ist der 10. März 2018 als mitten am Tag die Kirche St. Jodok in der Ravensburger Innenstadt in Flammen aufgeht. Bei dem Kirchenbrand entsteht ein Schaden von 2 Millionen Euro. Am Montag hat der Prozess gegen den mutmaßlichen Brandstifter begonnen. Bisher hatte er sich nicht zu den Vorwürfen geäußert. Doch schon wenige Minuten nach Verhandlungsbeginn hat er sein Schweigen gebrochen.

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion zu diesem Video wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.