Gegen schnellen Kiesabbau
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Gegen schnellen Kiesabbau (Foto: WeLocal / WeLocal Import)
Regio TV

Eine Gemeinde nach der anderen im Kreis Ravensburg positioniert sich gegen das Zielabweichungsverfahren.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Eine Gemeinde nach der anderen im Kreis Ravensburg positioniert sich gegen das Zielabweichungsverfahren. Nach Schlier, Baienfurt, Wolfegg und Vogt lehnt jetzt auch Waldburg das Verfahren ab. Ziel des Ganzen: im Vogter Teilort Grund will die Kiesgesellschaft Karsee so schnell wie möglich den Rohstoff abbauen. Doch der Widerstand in der Bevölkerung ist groß. Die Bürger sorgen sich um die Umwelt, ihr Trinkwasser und befürchten Verkehrsprobleme. Außerdem stören sich Nachbarn an der Asphaltmischanlage in Grenis bei Waldburg, wo der Kies verarbeitet werden soll.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion zu diesem Video wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.