Eissporthalle bekommt neuen Namen

Eissporthalle bekommt neuen Namen
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Eissporthalle bekommt neuen Namen (Foto: WeLocal / WeLocal Import)
Regio TV

Die Eissporthalle in Ravensburg trägt ab Januar den neuen Namen CHG-Arena. CHG-Meridian ist Hauptsponsor der Ravensburg Towerstars und hat nun auch die Namensrechte an der Eissporthalle erworben.

Die Eissporthalle in Ravensburg trägt ab Januar den neuen Namen CHG-Arena. CHG-Meridian ist Hauptsponsor der Ravensburg Towerstars und hat nun auch die Namensrechte an der Eissporthalle erworben. Der neue Schriftzug soll Anfang 2019 angebracht werden. Am Montagabend hatte das Unternehmen aus Weingarten seinen Vertrag als Hauptsponsor um zwei Jahre verlängert.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Jetzt mit Push-Nachrichten für Ihr Impfzentrum

Die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt. 

+++ JETZT NEU: Nutzer mit einem Schwäbische Plus Basic, Premium- oder Komplettabo können sich nun exklusiv und noch schneller per Pushnachricht aufs Handy über freie Termine bei Ihrem Wunsch-Impfzentrum informieren lassen. Hier geht es direkt zum Push-Service, Abonnenten können ihn sofort nutzen.

Nutzer ohne Abo können weiterhin die bestehende Impfampel auf dieser Seite hier nutzen.

 Symbolbild

Erneut viele neue Fälle in Leutkirch und Bad Wurzach

Erstmals seit längerem ist die Sieben-Tages-Inzidenz im Landkreis Ravensburg am Montag unter 150 gefallen. Das RKI meldete am frühen Morgen 149,6.

Vergleichsweise viele Neuinfizierte wurden übers Wochenende indes wieder in Leutkirch und Bad Wurzach registriert. Insgesamt meldete das Landratsamt Ravensburg am Montagabend 122 an Corona Neuerkrankte.

Neun Fälle der vergangenen Tagen mussten zurückgenommen, da auf einen Schnelltest ein negatives PCR-Ergebnis folgte.

 Der kleine Grenzverkehr ist ab Mittwoch wieder möglich.

Bayern erlaubt kleinen Grenzverkehr ab Mittwoch

Der kleine Grenzverkehr zwischen Lindau und Vorarlberg ist ab Mittwoch wieder möglich. Das verkünden Markus Söder und Sebastian Kurz nach einem Treffen am Dienstag.

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) sagte am Dienstag nach einer Besprechung mit Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Einkäufe sowie Besuche von Freunden und Verwandten seien ab Mittwoch, 12. Mai, wieder möglich. Sowohl Bayern als auch Vorarlberg wollen über Pfingsten außerdem wieder Tourismus zulassen.