Der Bau des Hotels am Bahnhof hat begonnen

Für Abonnenten
Videodauer: 00:45
Der Bau des Hotels am Bahnhof hat begonnen
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Der Bau des Hotels am Bahnhof hat begonnen (Foto: ViMP Import)

Zur Zeit wird die Tiefgarage ausgehoben. Im März 2020 soll das Hotel nach aktuellem Zeitplan fertig sein.

Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung

Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.

Zur Zeit wird die Tiefgarage ausgehoben. Im März 2020 soll das Hotel nach aktuellem Zeitplan fertig sein. Das Hotel wird 124 Zimmer haben und Übernachtungen mit Frühstück anbieten. Die Ravensburger Firma Sipple baut das Gebäude für 15 Millionen Euro und vermietet es nach eigenen Angaben auf mindestens 20 Jahre an die Berliner Betreiberfirma „Gold Inn Hotels“. Beim Konzept setzen die Berliner auf Nachhaltigkeit. In den Zimmern soll ein Teppich aus Maisfasern eingebaut werden. Beim Frühstück gebe es keine Wurst, und auf dem Dach werde man Bienen halten. Unter der Woche sollen die Zimmer vor allem von Geschäftsreisenden belegt sein, am Wochenende wolle man Touristen ansprechen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen