Wilhelmskircher mutieren zu versierten Schotten

29 Bilder
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Da übt schon mal der Nachwuchs. Und manchmal springt er auch von selbst rein.
Schwäbische Zeitung

Im Horgenzeller Teilort Wilhelmskirch wurde am Wochenende den archaisch-schottischen Traditionen gehuldigt: Der Musikverein hat die ersten Oberschwäbischen Highländgames auf die Beine gestellt.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Im Horgenzeller Teilort Wilhelmskirch wurde am Wochenende den archaisch-schottischen Traditionen gehuldigt: Der Musikverein hat die ersten Oberschwäbischen Highländgames auf die Beine gestellt. Aber nicht nur schottische Disziplinen wie Most schöpfen mussten die Teilnehmer meistern. Am erfolgreichsten war Team Razorback 1 mit Dominic Lindenau und Nicolas Bach. Sie haben am Ende den kunstvoll gestaltetet Siegerpokal in Empfang genommen. (Fotos: Meike Stolp/Derek Schuh (5))

Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.