Weihnachtsbaum in Ravensburg aufgestellt

 Die 15 Meter hohe Nordmanntanne ist eine Spende aus einem privaten Garten in Baindt. Sie wurde am Donnerstag vor dem Lederhaus
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Die 15 Meter hohe Nordmanntanne ist eine Spende aus einem privaten Garten in Baindt. Sie wurde am Donnerstag vor dem Lederhaus aufgestellt und wird bald ihren Dienst als prachtvoller Weihnachtsbaum antreten. (Foto: Dorothea Halbig)
Dorothea Halbig
Crossmedia-Volontärin

Seit heute steht die Nordmanntanne auf dem Ravensburger Marienplatz.

Der Weihnachtsbaum auf dem Marienplatz in Ravensburg steht. Die Nordmanntanne wurde am Donnerstag vor dem Lederhaus aufgestellt.Der 15 Meter hohe Baum ist eine Spende aus einem privaten Garten in Baindt. Die Tanne wurde am Morgen frisch gefällt und direkt zum Marienplatz gebracht. „Das ist ein ganz besonderer Baum“, sagt Patricia della Monica vom Stadtmarketing. Die Nordmanntanne teile sich unten in drei dicke Stämme. Das sei sehr ungewöhnlich für eine Tanne. So einen schönen „Charakterbaum“ habe Ravensburg noch nie gehabt, so Patricia della Monica.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.