Southside-Bandcontest: Ihre Stimme zählt für den Einzug ins Finale

Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Ausgelassene Stimmung vergangenen Sommer beim Southside. Für 2019 stehen schon eine Menge Bands fest. Eine gelangt noch über den SZene-Bandwettbewerb dazu. (Foto: Matthias Rhomberg)
Franziska Telser
Crossmediale Redakteurin

Welche vierte Band soll ins Live-Finale vom Southside-Bandcontest einziehen? Das können Sie ab Mittwoch auf Instagram entscheiden.

Welche vierte Band soll ins Live-Finale vom Southside-Bandcontest einziehen? Das können Sie ab Mittwoch auf Instagram entscheiden. Jeden Tag um 16 Uhr treten zwei von acht Bands gegeneinander an.

+++ Abstimmen können Sie auf: www.instagram.com/schwaebische.de +++

Die Reihenfolge wurde gelost: Es startet am Mittwoch, 6. März, Tom Slam aus Biberach gegen The Residence aus Memmingen. Maximilian Jäger aus Altenstadt tritt am Donnerstag, 7. März, gegen Maybe I´m a Jedi aus Karlsruhe an. Einmal mit Profis aus Stuttgart misst sich mit Kosmo aus Ulm am Freitag, 8. März, und Roadstring Army aus Ulm geht gegen Grup Huup aus Kirchheim unter Teck am Samstag, 9. März, ins Rennen.

Am Ende der ersten Runde sind dann noch vier Bands übrig, die ab dem 10. März in die zweite Runde starten. Ihre beiden Favoriten treten in der dritten Runde am 12. März gegeneinander an. Wer sich dann durchsetzt, steht im Finale vom Southside-Bandcontest.

+++ Hier finden Sie eine Übersicht über alle acht Bands, alle Regeln und alle Hintergründe +++

 

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.