Mirjam Pressler ließt aus "Grüße und Küsse an alle"

19 Bilder
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Schwäbische Zeitung

„Grüße und Küsse an alle“: Aus ihrem gleichnamigen Buch ließt Mirjam Pressler in der Stadtbücherei Ravensburg vor. Mehr als 200 Interessierte kommen, um mehr über Anne Franks Familiengeschichte mit...

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

„Grüße und Küsse an alle“: Aus ihrem gleichnamigen Buch ließt Mirjam Pressler in der Stadtbücherei Ravensburg vor. Mehr als 200 Interessierte kommen, um mehr über Anne Franks Familiengeschichte mit Gerti und Buddy Elias zu hören. Buddy Elias ist der letzte lebende Verwandte von Anne Frank. Wie durch ein Wunder haben zahllose Briefe, Dokumente und Fotos der Familie auf dem Dachboden des Hauses von Buddy Elias' Familie in Basel überlebt – ein Sensationsfund. Pressler hat daraus die so einzigartige wie exemplarische Geschichte der deutsch-jüdischen Familie Frank geschrieben. Fotos: Felix Kästle

Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.