Fotostrecke: SEK beendet Klimaprotest in Ravensburg

Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Klimaaktivisten sperren Schussenstraße in Ravensburg: Die Lage am Abend während und nach der Räumung. (Foto: Felix Kästle)
Deutsche Presse-Agentur
Redaktionsleiter
Ressortleiter Wirtschaft
Markus Reppner
Redakteur

Klimaaktivisten haben am Samstag für eine Sperrung der zentralen Schussenstraße in Ravensburg gesorgt. Hier sehen Sie alle Fotos der Aktion und der anschließenden Räumung.

Klimaaktivisten haben am Samstag für eine Sperrung der zentralen Schussenstraße in Ravensburg gesorgt. Sie hatten ein Stahlseil quer über die Straße gespannt, sich dort in Hängematten aufgehalten und Protestplakate aufgehängt.

Wegen Sicherheitsbedenken für den Verkehr sperrte ein Großaufgebot der Polizei die Straße ab. Am Boden verfolgten Dutzende Unterstützer und Schaulustige das Geschehen. 

Am Abend räumte die Polizei die Protestaktion am Boden, während Spezialeinsatzkräfte die Aktivisten am Seil und in Bäumen herunterholten.

Bis in die Nacht wurde die Straße weiter von der Polizei bewacht. Die ausführliche Berichterstattung finden Sie hier.

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.