Zigarette löst Schwelbrand in Altstadt aus

Lesedauer: 4 Min
Glimmstängel löst Feuerwehreinsatz aus
In der Ravensburger Innenstadt ist es zu einem größerem Einsatz von Feuerwehr und Rettungskräften gekommen.
Schwäbische Zeitung

Am Ravensburger Gespinstmarkt ist Rauch aus dem Keller der Metzgerei Wellhäuser gedrungen. Die Feuerwehr hatte den Schwelbrand relativ schnell im Griff.

Laut Feuerwehrkommandant Claus Erb war eine Zigarettenkippe Schuld, die jemand in den Gulli vor der Metzgerei geworfen hatte. Im Gullischacht begann liegengebliebener Dreck zu kokeln, es entwickelte sich starker Rauch, der offenbar über eine Lüftungsanlage in den Keller der Metzgerei geblasen wurde. 

Einen ähnlichen Vorfall gab es laut Einsatzleiter Erb bereits vor wenigen Wochen. Das sei ein generelles Problem der Ravensburger Altstadt, sagte er.

Mit Atemschutzmaskensuchte die Feuerwehr nach der Brandursache. Vier Feuerwehrfahrzeuge und die Johanniter waren im Einsatz, der Gespinstmarkt war während des Feuerwehreinsatzes abgesperrt.

Glimmstängel löst Feuerwehreinsatz aus
In der Ravensburger Innenstadt ist es zu einem größerem Einsatz von Feuerwehr und Rettungskräften gekommen.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen