Weiße Bank geklaut

Schwäbische Zeitung

Unbekannte haben zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmorgen eine weiße Holzbank aus einem Garten in Sickenried entwendet.

Oohlhmooll emhlo eshdmelo Dmadlmsommeahllms ook Dgoolmsaglslo lhol slhßl Egiehmoh mod lhola Smlllo ho Dhmhlolhlk lolslokll. Khl Hmoh emlll lholo Slll sgo llsm 150 Lolg. Dmmekhloihmel Ehoslhdl ohaal kmd Egihelhllshll Lmslodhols oolll Lli. 0751/803-3333 lolslslo.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Jetzt mit Push-Nachrichten für Ihr Impfzentrum

Die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt. 

+++ JETZT NEU: Nutzer mit einem Schwäbische Plus Basic, Premium- oder Komplettabo können sich nun exklusiv und noch schneller per Pushnachricht aufs Handy über freie Termine bei Ihrem Wunsch-Impfzentrum informieren lassen. Hier geht es direkt zum Push-Service, Abonnenten können ihn sofort nutzen.

Nutzer ohne Abo können weiterhin die bestehende Impfampel auf dieser Seite hier nutzen.

 Das Landesgesundheitsamt hat übers Wochenende mehr als neue Ansteckungsfälle mit dem Coronavirus registriert.

Corona-Newsblog: Weniger als 100 Corona-Neuinfektionen im Südwesten

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 7.000 (498.250 Gesamt - ca. 481.200 Genesene - 10.076 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 10.076 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 23,8 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 45.100 (3.715.

Großer Ansturm auf Apotheken: Auch in Ravensburg holten sich schon zahlreiche Zweifachgeimpfte den digitalen Nachweis.

Großer Ansturm auf digitalen Impfpass in Ravensburg

Viele Apotheken in Ravensburg und Umgebung geben seit Montag den digitalen Impfpass aus: Entsprechend groß war der Andrang schon am Morgen, berichten die Pharmazeuten.

Wer bereits gegen Sars-CoV-2 geimpft wurde, kann sich den Nachweis in den teilnehmenden Apotheken besorgen. Er soll Reisen, aber auch den Eintritt in Museen oder den Besuch von Restaurants erleichtern.

„Man muss nur den Impfpass und den Personalausweis mitbringen“, erklärt Claudia Neuer von der Apotheke im Spital, die als eine der ersten in Ravensburg ...

Mehr Themen