Weil er sich impfen ließ: Fundamentalistische Christen wünschen Pfarrer in die Hölle

Fernseh- und Radiopfarrer Heiko Bräuning ist entsetzt über den Hass, der ihm im Internet entgegengeschlagen ist.
Fernseh- und Radiopfarrer Heiko Bräuning ist entsetzt über den Hass, der ihm im Internet entgegengeschlagen ist. (Foto: Archiv: Herbert Guth)
Redakteurin

Er hat sich aus Nächstenliebe impfen lassen. Warum danach über einen evangelischen Pfarrer aus Wilhelmsdorf ein Shitstorm hereinbrach.

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Inhalte zum Dossier

Persönliche Vorschläge für Sie