Weihnachtscircus mit Besucherrekord

Lesedauer: 3 Min
 Das Zirkusensemble verabschiedet sich vom Publikum bei der letzten Vorstellung. Die nächste Winterspielzeit ist bereits in Plan
Das Zirkusensemble verabschiedet sich vom Publikum bei der letzten Vorstellung. Die nächste Winterspielzeit ist bereits in Planung. (Foto: Weihnachtscircus)
Schwäbische Zeitung

Der Ravensburger Weihnachtscircus hat am Sonntag, 5. Januar, seine zwölfte Winterspielzeit beendet. Während der 14 Tage mit 28 Shows hat das Zirkusensemble im rund 1800 Personen fassenden Zirkuszelt mehr als 45 000 Zuschauer begeistert, geht aus einer Pressemitteilung hervor. Dies sei ein neuer Rekord.

Mit dem Ende der erfolgreichen Saison kehre der Zirkus nun mit dem gesamten Material und dem umfangreichen Wagenpark in das Allgäuer Quartier zurück, die Künstler in ihre Heimatländer. Mit Direktor Elmar Kretz und seiner Tochter Milena standen zwei Generation der Familie mit Pferden in der Manege. Besonders das Debüt von Milena Heim-Kretz mit den vier schneeweißen Araberhengsten Aladin, Bagdad, Egypt und Iman habe für großes Staunen unter dem Zirkuszelt gesorgt, heißt es.

Mix aus Traditionellen und Modernen

Mit dem Abschluss der Winterspielzeit 2019/20 ziehe der Ravensburger Weihnachtscircus eine erfolgreiche Bilanz. Das Programm habe überregional begeisterte Besucher angezogen. Direktor Elmar Kretz: „Die vielen und sehr positiven Besucherreaktionen zeigen uns, dass wir mit unserem Mix aus traditionellem und modernem Zirkus genau richtig liegen. Mit 45 360 Besuchern konnten wir nicht nur ein unglaublich tolles Ergebnis verzeichnen, sondern auch einen neuen Besucherrekord, und gehen nun voll motiviert in die Zukunftsplanung.“

Nach einer kurzen Verschnaufpause wird Elmar Kretz noch im Januar und im Februar nach Monte Carlo und Girona reisen, um auf den dortigen Festivals neuen Attraktionen für den 13. Ravensburger Weihnachtscircus zu engagieren. Bereits fest steht laut Mitteilung die Verpflichtung der russischen Star-Clowns Bobylev und der deutschen Tiertrainerin Rosi Hochegger mit einer Comedy-Pferdenummer und ihrer in Monte Carlo preisgekrönten Hunde-Show.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen