Verkehrsführung in der Ravensburger Unterstadt wie zuvor

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Im Oktober 2019 ist die Verkehrsführung in der Unterstadt anlässlich der Einführung einer Shuttlebuslinie zwischen dem Bahnhof und der Bushaltestelle am nördlichen Marienplatz geändert worden.

Da sich die Linienführung des Shuttles nicht langfristig durchsetzen konnte, ist diese Regelung nun nicht mehr zwingend notwendig. Auf Wunsch der Anwohner wird deshalb die alte Verkehrsführung wiederhergestellt, wie die Stadt mitteilt. Von der Änderung betroffen sind die Eisenbahnstraße, die Charlottenstraße, die Rosenstraße und die Roßstraße. Hier werden die Einbahnstraßen wieder zurückgedreht. Da es in diesem Bereich keine öffentlichen Parkplätze gibt, werden Gäste und Geschäftskunden wenig betroffen sein. Für Radfahrer und Fußgänger bleibt alles beim Alten.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade