Unter Drogen und ohne Führerschein

Lesedauer: 1 Min
 Am Auto war ein ungültiges Kennzeichen angebracht.
Am Auto war ein ungültiges Kennzeichen angebracht. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinwirkung sowie Urkundenfälschung hat sich laut Polizei ein 31-jähriger Autofahrer zu verantworten, der am Sonntagmorgen gegen 7.45 Uhr von Beamten des Polizeireviers in der Ravensbugrer Weststadt kontrolliert wurde. Nach einem positiven Drogentest veranlassten die Polizisten bei dem Autofahrer, der überdies nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist und an seinem Auto ein ungültiges Kennzeichen angebracht hatte, im Krankenhaus die Entnahme einer Blutprobe.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen