Unfallschaden beträgt 8000 Euro

Lesedauer: 1 Min

Symbolbild
Symbolbild (Foto: Archiv: dpa/Stephan Jansen)
Schwäbische Zeitung

Rund 8000 Euro Sachschaden ist die Folge eines Unfalls gewesen, der sich am Montag gegen 13.30 Uhr in der Gartenstraße ereignet hat. Das berichtet die Polizei Ravensburg.

Ein 21-jähriger VW-Fahrer streifte laut Polizeibericht beim Wechsel auf die Linksabbiegespur den auf dem Geradeausstreifen befindlichen Citroen eines 71-Jährigen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen