Unfall auf der B33: Drei Verletzte und hoher Sachschaden

Lesedauer: 2 Min
 Einen Unfall mit drei Fahrzeugen hat es auf der B33 gegeben.
Einen Unfall mit drei Fahrzeugen hat es auf der B33 gegeben. (Foto: Marcel Kusch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Drei Leichtverletzte und Sachschaden von rund 55.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag gegen 16.45 Uhr auf der B 33 zwischen Ravensburg und Bavendorf ereignet hat.

Ein 47-jähriger Lenker eines Ford Mondeo befuhr die B 33 von Bavendorf in Richtung Ravensburg, kam aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrspur und streifte hierbei den entgegenkommenden 33-jährigen Fahrer eines Kleintransporters. Der dahinter fahrende 52-jährige Lenker eines weiteren Ford Mondeo versuchte noch auszuweichen, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht verhindern. Er kollidierte in der Folge seitlich versetzt frontal mit dem entgegenkommenden 47-jährigen Fahrer. Während der Einsatzmaßnahmen war die B 33 zwischen Ravensburg-Weststadt und Bavendorf bis etwa 19:30 Uhr gesperrt.

Unfallschwerpunkte & aktuelle Verkehrsmeldungen

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen