Trickdiebe stehlen Armbänder aus Ravensburger Juweliergeschäft

Lesedauer: 2 Min
 Trickdiebe haben in Ravensburg zugeschlagen und einen Diebstahl begangen. Die Polizei ermittelt.
Trickdiebe haben in Ravensburg zugeschlagen und einen Diebstahl begangen. Die Polizei ermittelt. (Foto: Symbol: dpa)
Schwäbische Zeitung

Zwei Trickdiebe haben am Dienstagnachmittag aus einem Juweliergeschäft in der Innenstadt zwei Silberarmbänder im Gesamtwert von circa 90 Euro gestohlen.

Die Diebe betraten nach Polizeiangaben gegen 15 Uhr das Geschäft, gaben ein Armband in Reparatur und verwickelten den anwesenden Mitarbeiter danach in ein Verkaufsgespräch. Sie ließen sich zunächst Silberschmuck zeigen. Im Verlauf der Vorstellung des Silberschmucks wurde einem der Männer auch ein Armband angelegt. Danach zeigten die „Kunden“ Interesse an Goldschmuck in einer Glasvitrine. Der Mitarbeiter musste deswegen kurz in einen Nebenraum, um den Vitrinenschlüssel zu holen.

Die kurze Abwesenheit nutzten die Trickdiebe, zu verschwinden. Neben dem bereits getragenen Silberarmband nahmen sie noch ein weiteres Silberarmband vom Präsentiertablett mit.

Der Bestohlene konnte nur eine sehr vage Beschreibung der Täter abgeben. Sie waren demnach Anfang 20 und dürften aus dem osteuropäischen Raum kommen. Beide sprachen mit Akzent. Das Polizeirevier Ravensburg ermittelt.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade