Trickdiebe geben sich als Mitarbeiter von Kabel BW aus

Lesedauer: 2 Min

 Trickdiebe erbeuten in Ravensburg Bargeld und Schmuck.
Trickdiebe erbeuten in Ravensburg Bargeld und Schmuck. (Foto: Friso Gentsch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Zwei unbekannte Trickdiebe, die sich als Mitarbeiter von Kabel BW ausgaben, haben am Freitagvormittag, gegen 10.30 Uhr, eine betagte Frau in der Zeughausstraße aufgesucht und ihr erklärt, dass sie ihren Telefon- und Fernseheranschluss überprüfen müssen. Die beiden Männer, die bereits am Vortag an der Wohnungstür der Geschädigten geläutet hatten, aber von der Frau abgewiesen worden waren, erbeuteten anschließend Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro. Das teilt die Polizei mit. Während einer der Täter die Seniorin aufforderte, den Fernseher anzuschalten und verschiedene Programme aufzurufen, „kontrollierte“ sein Begleiter die Leitung. Vom Wortführer der beiden Täter liegt der Polizei folgende Beschreibung vor: circa 40 Jahre alt, schlanke Statur, mageres, längliches Gesicht, dunkle, kurze, nach hinten gekämmte Haare. Der Mann trug eine dunkle Jacke.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen