Towerstars fahren zum ersten Testspiel nach Ajoie

Lesedauer: 2 Min
 Nach dem Trainingslager in Latsch steht für die Ravensburg Towerstars am Sonntag das erste Testspiel an.
Nach dem Trainingslager in Latsch steht für die Ravensburg Towerstars am Sonntag das erste Testspiel an. (Foto: Towerstars/Enderle)
Schwäbische Zeitung

Die wichtigsten Daten des Testspiels gibt es als Liveticker auf der Webseite des Schweizer Eishockeyverbandes unter:

www.sihf.ch/de/game-center/game/#/20206115000051

Zum Abschluss der zweiten Woche in der Saisonvorbereitung bestreiten die Ravensburg Towerstars ihr erstes Testspiel. Der amtierende Meister der Deutschen Eishockey-Liga 2 spielt am Sonntag um 17 Uhr beim Schweizer NLB-Club HC Ajoie.

Im Trainingslager in Latsch musste das Team von Trainer Tomek Valtonen ein hartes Pensum abspulen. Zeit zum Durchatmen bekamen die Ravensburger allerdings am freien Donnerstag, Spieler, Trainer und Betreuer nutzten die Zeit laut Mitteilung für Ausflüge, Bergwanderungen und Radtouren. Am Freitag startete Valtonen dann wieder mit der Vorbereitung auf das erste Testspiel am Sonntag in Ajoie.

Die Towerstars haben während der fünf Tage in Latsch an Spielsituationen, Laufwegen sowie in Über- und Unterzahl gearbeitet. Trainiert wurde weitgehend mit konstanten Sturm- und Verteidigungsreihen, Tomek Valtonen hat allerdings schon angekündigt, die Reihen noch flexibel zu halten. Die Reihen sind demnach noch nicht klar, die Erwartungshaltung von Valtonen dagegen schon. Das Spielergebnis ist für den Finnen eher zweitrangig, vielmehr ist die taktische Disziplin und der individuelle Einsatz jedes Spielers gefragt. „Die Jungs sollen umsetzen, was wir in dieser Woche trainiert haben. Ich will sehen, wie die Positionen gehalten werden“, sagt der neue Cheftrainer der Towerstars.

Testspiele gegen den HC Ajoie gab es für die Ravensburger bereits in den vergangenen Jahren. Als Gegner aus der zweithöchsten Schweizer Spielklasse waren die Partien stets ein guter Gradmesser. Ajoie verlor sein erstes Testspiel gegen den Drittligisten EHC Basel mit 3:4.

Die wichtigsten Daten des Testspiels gibt es als Liveticker auf der Webseite des Schweizer Eishockeyverbandes unter:

www.sihf.ch/de/game-center/game/#/20206115000051

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen