SZ verlost Karten für ein Treffen mit Peter Kraus

Lesedauer: 5 Min
SZ verlost Karten für ein Treffen mit Peter Kraus
SZ verlost Karten für ein Treffen mit Peter Kraus (Foto: René van der Voorden)
Schwäbische Zeitung

Der Schauspieler und Sänger Peter Kraus macht bei seiner Jubiläumstour am Sonntag, 27. Oktober, um 19 Uhr Station in der Oberschwabenhalle Ravensburg. Die 50er- und 60er-Jahre im Deutschland der Nachkriegszeit seien eine Zeit des Aufbruchs und der unbändigen Lebensfreunde gewesen. Rock’n’Roll als neues Lebensgefühl habe Europa erobert. Niemand habe dieses Lebensgefühl musikalisch damals wie heute so virtuos und ungebrochen wie Peter Kraus verkörpert, teilt die Veranstaltungsgesellschaft live.in.Ravensburg mit.

Peter Kraus, der am 18. März 2019 seinen 80. Geburtstag feierte, werde Perlen seines musikalischen Gesamtwerks und der Zeit, die ihn prägte, auf der Bühne präsentieren. Dabei wird er laut Mitteilung nicht nur eigene große Hits, sondern vor allem auch seine persönlichen Lieblingssongs von anderen berühmten Interpreten wie Fats Domino, Elvis Presley oder Tom Jones darbieten.Die musikalische Geburtstagsparty umfasst zeitlose Hits wie „Rock Around The Clock“ oder „Roll over Beethoven“, aber auch eigene neue Titel wie „Enjoy yourself“ und „Wie schön wär diese Welt“. Basis des Programms der großen Jubiläumstour von Peter Kraus bildet die Bühnenshow „Schön war die Zeit!“, kreiert als Hommage an jene aufregende Zeit und ihre unvergesslichen Helden.

„Ich habe mich entschlossen ein Programm zusammenzustellen, das nicht nur meine eigenen Hits sondern auch meine Lieblingssongs aus den wilden 50er- und 60er-Jahren beinhaltet. Ich möchte schöne Lieder von mir wieder singen, die ich seit damals nicht mehr oder sehr selten live präsentiert habe, wie ,Blue Melodie’ oder ,Havanna Love’. Und außerdem den großen Helden jener Zeit Tribut zollen. Gerade übertrage ich meine Lieblingssongs von damals ins Deutsche für dieses musikalische Projekt. Aber auch deutschsprachige, schöne Songs von den Großen von damals wie Vico Torriani oder Peter Alex-ander sollen dabei sein“, beschreibt Peter Kraus sein Musikprojekt, mit dem er sich einen langgehegten Herzenswunsch erfüllte.

Begleitet wird er auf seiner Jubiläumstour 2019 von Musikern und Sängern. Die führen seine Musik nach Angaben des Veranstalters weg von der Elektronik und überbordender, lautstarker Technik, hin zu gefühlvollen, natürlichen Tönen. Das spiegele sich ebenfalls in der Auswahl der Instrumente: Da erklingen Hammondorgel und Mundharmonika und kein Synthesizer oder eine krachende Bläsergruppe. Der Sound sei so, wie man es aus den 60ern kenne.

Peter Kraus möchte mit diesem Projekt dem großen Erfolg dieser Musik der 50er und 60er auf den Grund gehen, was hat diese Musik in ihrer Essenz ausgemacht. „Das waren tolle Nummern, tolle Texte, die es damals gab. Das Thema reizt mich jetzt einfach, weil ich das noch nie gemacht habe und ich denke, es ist ein guter Moment dafür, einmal nostalgisch zu werden, sich vor dieser Zeit und seinen Musikern zu verbeugen, so minimalistisch wie möglich, damit beim Zuhörer diese Zeit, um die es geht, spürbar wird.“

Karten gewinnen

Die „Schwäbische Zeitung“ verlost 5x2-Karten für ein Meet & Greet mit Peter Kraus. Gewinnberechtigt ist jede volljährige Person, die bis Montag, 21. Oktober, eine E-Mail unter Angabe des Stichworts „Rock“, ihres Namens, ihrer Adresse und ihrer Telefonnummer an gewinnenrv@schwaebische.de sendet.

Die Gewinner werden per Los ermittelt und an den darauf folgenden Werktagen benachrichtigt. Teilnehmerdaten werden nach Beendigung des Gewinnspiels vernichtet. Für die Hinterlegung des Gewinns zur Abholung an der Abendkasse müssen die Daten an Dritte weitergegeben werden. Weitere Hinweise zum Datenschutz bei Schwäbisch Media unter www.schwäbische.de/datenschutzhinweis

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen