SUV-Fahrer fährt nach Kollision weiter

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, der sich am Samstagvormittag gegen 11.30 Uhr in der Karlstraße ereignet hat.

Wie die Polizei berichtet, hatte der Fahrer eines braunen SUV die linke Fahrspur in Richtung Weingarten befahren und war unvermittelt auf den rechten Fahrstreifen gewechselt, wobei er den Toyota Corolla einer 55-jährigen Frau streifte. Ohne sich um den angerichteten Fremdschaden von nahezu 1000 Euro zu kümmern, fuhr der Verursacher einfach weiter.

Sachdienliche Hinweise zum Fahrer des braunen SUV nimmt das Polizeirevier Ravensburg, Telefon 0751 / 803-3333, entgegen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen