Stadtverwaltung Ravensburg auch während des Lockdowns erreichbar

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Die Stadtverwaltung Ravensburg bietet alle gewohnten Dienstleistungen auch während des derzeitigen Corona-Lockdowns an. Nach Möglichkeit sollen die Anliegen jedoch per Telefon, E-Mail oder digital über die städtische Homepage geregelt werden. Dies teilt die städtische Pressestelle mit.

Ist die persönliche Anwesenheit erforderlich, gehe dies nur nach vorheriger Terminvereinbarung, so die Stadt weiter. Ausnahme hiervon ist der Bürgerservice Bauen im Technischen Rathaus. Dieser ist zu den allgemeinen Öffnungszeiten auch ohne Anmeldung erreichbar. In den städtisch genutzten Gebäuden müsse grundsätzlich stets ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Die Stadtbücherei, das Kunstmuseum, das Museum Humpisquartier, das Stadtarchiv und die Touristinformation bleiben weiterhin geschlossen. Diese Regelungen gelten zunächst bis zum 31. Januar.

Auf der Homepage www.ravensburg.de sind unter den Informationen zu Corona auf der Startseite „Corona: Infos für Ravensburg auf einen Blick“ die wichtigsten Kontaktdaten der Ämter aufgelistet. Telefonisch hilft die Telefonzentrale der Stadt unter der Rufnummer 0751 / 820 weiter.

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen