So schützen sich die Menschen gegen Kälte und Grippe

Schwäbische Zeitung
Volontär
Kristina Staab
Crossmedia-Volontärin

Derzeit trifft die Kältewelle auf die Grippewelle. Unsere Volontäre haben sich auf den Weg gemacht, herauszufinden, was die Menschen in der Region tun, um warm und gesund zu bleiben.

Lhdldhäill ook Shllo ühllmii: Kllelhl llhbbl khl Häillsliil mob khl .

Oodlll Sgigoläll emhlo dhme mob klo Sls slammel, ellmodeobhoklo, smd khl Alodmelo ho kll Llshgo loo, oa smla ook sldook eo hilhhlo.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

 Einer von etlichen Kellern, der in Sig’dorf ausgepumpt werden muss: der des Hotels Rosengarten.

Unwetter trifft Sigmaringendorf hart

Ein heftiger Starkregen geht am Montag gegen 20 Uhr über dem Kreis Sigmaringen nieder. Die Feuerwehren sind im Dauereinsatz. Besonders getroffen ist neben Bad Saulgau, Sigmaringen, Inzigkofen und Scheer die Gemeinde Sigmaringendorf. Rund die Hälfte der bis 21 Uhr gemeldeten Einsätze werden vor den Toren Sigmaringens gezählt.

Oberschenkelhoch sei das Wasser im Keller gestanden, erzählt ein Anwohner des Hüttenbergwegs. Von einem oberhalb des Wohngebiets gelegenen Hang schoss das Wasser in die Tiefe und den Hüttenbergweg hinunter.

 Das Labor hat nach Angaben des Landratsamts bereits auch im Bodenseekreis die Delta-Variante des Coronavirus nachgewiesen.

Die Delta-Variante ist auch im Bodenseekreis angekommen

Ein weiterer Mensch ist im Zusammenhang mit dem Coronavirus im Bodenseekreis gestorben. Damit steigt die Zahl seit Beginn der Pandemie auf 157. Das meldet das Landesgesundheitsamt am Montagabend. Stand 21. Juni sind im Bodenseekreis aktuell 39 Menschen akut mit dem Coronavirus infiziert – fünf weitere werden in den Kliniken des Landkreises behandelt. Das teilt das Landratsamt des Bodenseekreises mit.

Damit liegt die Sieben-Tagesquote bei 11,5 je 100 000 Einwohner.

Vom Lebensgefühl im Sommer 2021

Endlich aufatmen oder Sorge wegen Delta-Variante? - User von Schwäbische.de haben interessante Antworten

Die hochansteckende Delta-Variante ist in Europa weiter auf dem Vormarsch. In Großbritannien hat sie dazu geführt, dass die niedrigen Inzidenzwerte innerhalb kurzer Zeit wieder nach oben gegangen sind. 

Auch in Deutschland betrachtet man die Entwicklung mit Sorgen. So etwa im Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg. Bei den gemeldeten Neuinfektionen hat die Delta-Variante derzeit einen Anteil von 6,4 Prozent.

Weitere rund 2,4 Prozent der Neuinfektionen stehen im Verdacht auf die hochansteckende Mutante zurückzugehen.

Mehr Themen