Sharing ist Trend: Hier teilt die Region kostenlos Bücher, Lebensmittel und Co.

Für Abonnenten
Lesedauer: 7 Min
Ob Carsharing, Foodsharing oder Büchersharing: Teilen wird immer beliebter. Es spart Geld und Ressourcen. (Foto: Grafik: David Weinert)
Crossmedia Volontärin
Mediengestalter

Suche Bohrmaschine, biete Staubsauger - neudeutsch heißt das „Sharing“. In der Region kann der Trend zum Tauschen sogar den Weg zur nächsten Stadt ersparen.

Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung

Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen