Seniorin (82) beschädigte drei Autos

Lesedauer: 1 Min
 Drei Autos wurden in der Rümelinstraße beschädigt.
Drei Autos wurden in der Rümelinstraße beschädigt. (Foto: Roland Weihrauch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Beim Versuch, rückwärts auszuparken, hat eine 82-jährige Autofahrerin am Donnerstagvormittag gegen 11.30 Uhr in der Rümelinstraße zu wenig eingeschlagen, weshalb sie zunächst gegen einen auf der gegenüberliegenden Straßenseite geparktes Auto gefahren ist. Vermutlich verwechselte sie dann laut Polizeimeldung in der Aufregung das Gas- mit dem Bremspedal, wodurch das Fahrzeug noch einmal schnell rückwärts fuhr und mit einem weiteren geparkten Auto kollidierte. Dieses Fahrzeug wurde durch den Anstoß noch auf ein anderes Auto geschoben. Der entstandene Gesamtsachschaden dürfte sich auf etwa 7.000 Euro belaufen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen