Schwindende Disziplin bei der Maskenpflicht: Wie sind Ihre Erfahrungen?

Lesedauer: 3 Min
Coronavirus - Schweiz
Zugpendler tragen Masken vor Mund und Nase. Wie beobachten Sie das: Hält sich die Mehrheit an die Maskenpflicht oder nehmen es die meisten nicht mehr so genau? (Foto: Ennio Leanza)
Schwäbische Zeitung

Schwäbische.de möchte Ihnen - unseren Lesern - zu spannenden oder streitbaren Themen ein spezielles Forum bieten, um Ihre Meinung zu sagen.

Infrage kommen dabei selbstverständlich nur Meinungsbeiträge, die sich sachlich mit dem Thema beschäftigen und in angemessener Tonalität eingebracht werden.

DAS THEMA: Wie diszipliniert tragen die Menschen Maske? 

Hintergrund:

  • In Baden-Württemberg gilt eine Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr und an dazugehörigen Wartebereichen, also Bus- und Bahnsteige. Die Bahn erwartet außerdem von Reisenden, dass auch im gesamten Bahnhof eine Maske getragen wird. Aber wer Zug fährt, kann Menschen beobachten, die ihre Maske ablegen, wenn sie nicht beobachtet werden, oder sie tragen die Maske unter der Nase. Und auch Schaffner wurden bereits beobachtet, die es nicht ganz so genau nehmen mit der Maskenpflicht. 
  • Auch in Läden und Einkaufszentren sollen die Menschen Masken tragen. Aber es kommt immer wieder vor, dass Menschen ihre Maske herunterziehen. Manchmal sieht man auch Menschen ganz ohne Maske einkaufen. Dabei betonen Experten angesichts steigender Infektionszahlen den Nutzen der Masken.
  • Nach dem Ausbruch im bayrischen Mamming kündigte Ministerpräsident Markus Söder häufigere Kontrollen der Hygienemaßnahmen an.
  • Wie sind Ihre Erfahrungen mit der Maskenpflicht in der Öffentlichkeit? Welche Beobachtungen haben Sie gemacht? Wie stehen Sie zur Maskenpflicht? Und sollte der Staat die Einhaltung strenger kontrollieren und sanktionieren?

Was sagen User von Schwäbische.de?

Nutzen Sie die Kommentarfunktion, um uns zu diesem Thema mit Klarnamen Ihre Meinung zu sagen. Eine Auswahl der Kommentare veröffentlichen wir in Kürze auf Schwäbische.de.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade