Schwäbische.de-User haben entschieden: Das sind die schönsten Badeseen der Region

Lesedauer: 8 Min

Zahlreiche User von Schwäbische.de sind unserem Aufruf gefolgt und haben aus einer Auswahl an wunderschönen Badeseen der Region Ihren Favoriten gewählt.

Die Votings gab es für die Landkreise Biberach, Alb-Donau-Kreis und Ulm, die Ostalb, den Bodenseekreis sowie den Landkreis Ravensburg.

Wir und auch viele User sind uns einig, dass es zwar einen Gewinner, angesichts der Auswahl an großartigen Badeseen der Region aber keinen Verlierer gibt - jeder See ist einen abkühlenden Besuch wert!

Nutzen Sie deshalb doch gerne einfach mal die jeweiligen Abstimmungsergebnisse für eine Badeseen-Rundtour mit der Familie.

Wir von Schwäbische.de wünschen ein tolles Badevergnügen!

Die Gewinner-Seen im Überblick mit den Links zur jeweiligen Gesamtübersicht:

BIBERACH

Gewinner: Freibad Uttenweiler 

Das Gesundheitsamt bescheinigt dem Freibad in Uttenweiler beste Wasserqualität. (Foto: Archiv)
+++ Hier geht's zum gesamten Endergebnis des Votings für den Landkreis Biberach +++

ULM/ALB-DONAU

Gewinner: Badesee Erbach

Der Badesee in Erbach.
Der Badesee in Erbach. (Foto: Burghart)
+++ Hier geht's zum gesamten Endergebnis des Votings für den Alb-Donau-Kreis mit Ulm +++

OSTALB

Gewinner: Ellwangener Kressbachsee

Kressbachsee Ellwangen (Foto: Helen Belz)
+++ Hier geht's zum gesamten Endergebnis des Votings für die Ostalb +++

BODENSEEKREIS

Gewinner: Strandbad Kressbronn

Das Naturstrandbad in Kressbronn zählt bislang rund 27 000 Besucher und verzeichnet somit rund 16 000 mehr Badegäste als zum Zei
Das Naturstrandbad in Kressbronn. (Foto: ANDY HEINRICH)
+++ Hier geht's zum gesamten Endergebnis des Votings für den Bodenseekreis +++

RAVENSBURG

Gewinner: Aulendorfer Steegersee

Der Stegersee in Aulendorf ist der schönste Badesee im Landkreis Ravensburg. Das ergab eine Online-Umfrage von "schwäbische.de".

Wo?

Steeger See 1, 88326 Aulendorf / Vom Bahnhof in Aulendorf in nur 10 Gehminuten erreichbar.

Wann?

Je nach Witterung vom 5. Mai bis 15. September. Geöffnet von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr. Letzter Einlass um 19.00 Uhr.

Was?

Kiosk. Spielplatz. Beachvolleyball. Tischtennis. Schließfächer vorhanden.

Wieviel?

  • Kinder ab 6 Jahre und Jugendliche 1,70 Euro
  • Erwachsene 3,00 Euro
  • Familien 6,80 Euro

Mit 423 Stimmen konnte der See mehr als doppelt so viele Punkte sammeln wie die Konkurrenz. „Hier wird mit Natur gepunktet“, sagt Dieter Eisele, der bereits seit 32 Jahren Schwimmmeister am Steeger See ist. Am schönsten sei für ihn der Kontakt mit langjährigen Badegästen, viele hätten Jahreskarten und kämen regelmäßig.

Viele Besucher, die er schon als kleine Kinder gekannt habe, kämen nun selbst mit ihren Familien. Auch Helmut und Rita Blumer gehen regelmäßig im Steeger See schwimmen. Als „Erholung pur“ beschreiben sie ihren Besuch. „Wir kommen jeden Tag und schwimmen eine große Runde“, erzählt Helmut Blumer. Der Aulendorfer kommt bereits seit über 50 Jahren regelmäßig. Rita Blumer gefällt vor allem die natürlich gewachsene Außenanlage. Sie ist sich sicher: „Die Aulendorfer lieben ihren See“.

Weitere Kartenpreise auf der Homepage des Strandbads Steegersee

Hier das Endergebnis des Votings für den Landkreis Ravensburg:

Alle Badestellen, Freibäder und Thermen in der Region

Temperaturangaben nur bei Freibädern mit beheizten Becken und verlässlichen Informationen. Preise Stand 11.4.2019. Teilen Sie uns Änderungen an online@schwaebische.de mit.
Tipps für einen sicheren Badespaß
Die sommerlichen Temperaturen locken die Menschen an die Badeseen und Flüsse in der Region.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen