Schnelle Ravensburger in der Skiarena Steibis

Lesedauer: 2 Min
 Thomas Oberhofer, Vorsitzender des Schneelaufvereins Ravensburg (von links), Schülerstadtmeister Maximo Philipp, Stadtmeisterin
Thomas Oberhofer, Vorsitzender des Schneelaufvereins Ravensburg (von links), Schülerstadtmeister Maximo Philipp, Stadtmeisterin und Schülerstadtmeisterin Carina Rundel, Stadtmeister Martin Baschnagel und Ralf Breuling, Sportwart des Schneelaufvereins. (Foto: Verein)
Schwäbische Zeitung

Insgesamt 58 Teilnehmer sind bei der Ravensburger Stadtmeisterschaft im Ski alpin und Snowboard, veranstaltet vom Sportverband Ravensburg und ausgetragen vom Schneelaufverein Ravensburg, an den Start gegangen. Das teilte der Verein mit.

Bei schwierigen Wetterbedingungen durch heftigen Schneefall und die daraus resultierende Verlegung auf die Fuchskarpiste konnte in der Skiarena Steibis im Riesenslalom nur ein Durchgang absolviert werden.

Ravensburger Stadtmeister wurden Carina Rundel (Stadtmeisterin und Schülerstadtmeisterin Ski alpin), Martin Baschnagel (Stadtmeister Ski alpin), Maximo Philipp (Schülerstadtmeister Ski alpin), und Christian Schick (Stadtmeister Snowboard). Der Mannschaftstitel ging dieses Jahr an Emillio Philipp, Maximo Philipp und Andreas Knörle-Philipp.

Sachpreise verlost

Unter allen Mannschaften wurden auch dieses Jahr wieder Sachpreise verlost, die von der Stadt Ravensburg, Sport Hauber und dem Schneelaufverein Ravensburg gesponsert wurden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen