Razorbacks testen ihre Form in Hohenems

Lesedauer: 2 Min

Die Ravensburg Razorbacks spielen am Sonntag in Hohenems.
Die Ravensburg Razorbacks spielen am Sonntag in Hohenems. (Foto: Thorsten Kern)
Schwäbische Zeitung
Sportredakteur

Die Ravensburg Razorbacks haben am Sonntag ihr einziges öffentliches Testspiel in der Vorbereitung auf die Saison in der German-Football-League 2 Süd. Um 15 Uhr treffen die American Footballer des TSB in Hohenems auf die Cineplexx Blue Devils.

In Österreich existieren fünf Ligen, die Austrian-Football-League (AFL) sowie die AFL-Divisionen I bis IV. Die Cineplexx Blue Devils sind das einzige Team in Voralberg und spielen in der Division I, also in der zweithöchsten Spielklasse in Österreich. Die Saison hat bereits begonnen, die Hohenemser belegen nach zwei Spielen (42:7-Sieg gegen die Dacia Vienna Vikings II und 6:21-Niederlage gegen die Salzburg Bulls) den dritten Platz in der Conference A. Das nächste Pflichtspiel bestreiten die Blue Devils am 22. April in Innsbruck gegen die Swarco Raiders JV, den sieglosen Tabellenletzten.

Am 22. April beginnt für die Ravensburg Razorbacks die Saison in der GFL 2 Süd. Die Ravensburger haben sich das Ziel Meisterschaft auf die Fahnen geschrieben. In der vergangenen Saison wurde das Team von Cheftrainer John Gilligan Zweiter der Südstaffel. Die Partie in Hohenems ist für die Razorbacks somit ein echter Härtetest vor dem ersten Saisonspiel eine Woche später gegen die Straubing Spiders. Der neue Quarterback Garrett Dellechiaie muss sich noch genauso an seine neue Mannschaft gewöhnen wie der neue US-amerikanische Verteidiger Tyler Clifton und der neue Runningback Malik Norman.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen