Ravensburger weiter bei Bachelorette dabei

 In Folge zwei der Kuppelshow musste sich Bachelorette Sharon Battiste für 16 der 19 Kandidaten entscheiden. Der Ravensburger Um
In Folge zwei der Kuppelshow musste sich Bachelorette Sharon Battiste für 16 der 19 Kandidaten entscheiden. Der Ravensburger Umut ist einer von ihnen und damit weiter dabei. (Foto: RTL)
Schwäbische.de

Der Ravensburger Umut Tekin ist weiter bei der Kuppelshow „Die Bachelorette“ dabei. In der zweiten Folge der RTL-Sendung am Mittwochabend hat er seine zweite Rose von Bachelorette Sharon Battiste überreicht bekommen. Kurz zuvor, am Entscheidungsabend, verbrachte Tekin ein paar Minten allein mit der Bachelorette.

Der Ravensburger Umut Tekin hat sich die zweite Rose der Bachelorette gesichert.

In der Nacht der Rosen konnte Tekin unter vier Augen mit der Bachelorette sprechen, was bei noch über 15 Kandidaten in der Show nicht so einfach ist. Strahlend kehrte er zu den anderen Kandidaten zurück. „Verguckt“ hätte er sich in die Halb-Jamaikanerin, die schon aus dem Fernsehen bekannt ist. In der TV-Show „Köln 50667“, die wochentags auf RTL 2 läuft, spielte Battiste nämlich die Rolle der „Bo“.

 Umut Tekin aus Ravensburg hat seine zweite Rose. Das Foto postete er kurz nach Austrahlung der Folge auf der Social Media Platt
Umut Tekin aus Ravensburg hat seine zweite Rose. Das Foto postete er kurz nach Austrahlung der Folge auf der Social Media Plattform Instagram. (Foto: RTL)

Tekin teilt seine Freude auf Instagram

„Ich konnte Sharon klarmachen, dass ich der Typ Mann bin, der nicht nur für jeden Spaß zu haben ist, sondern auch eine ernste Seite hat“, reflektierte Tekin sein Gespräch mit der 30-Jährigen kurz nach Ausstrahlung der Folge auf der Social-Media-Plattform Instagram.

Die aktuellen Folgen der neunten Staffel von „Der Bachelorette“ werden seit dem 15. Juni immer mittwochs um 20.15 Uhr auf RTL ausgestrahlt. Jede Woche entscheidet die Bachelorette nach Einzel- oder Gruppendates aufs Neue, wen der Singlemänner sie näher kennenlernen möchte. Die Dreharbeiten fanden auf der Insel Phuket in Thailand statt.

Schon in der vierten Staffel war ein gebürtiger Ravensburger Teil der Sendung. Johannes Haller konnte die damalige Bachelorette Jessica Paszka zunächst nicht von sich überzeugen. Sie entschied sich in der Sendung für einen anderen Mann. Doch deren Beziehung zerbrach nach einem halben Jahr. Inzwischen ist Haller mit Paszka verheiratet. Sie haben eine Tochter und leben auf der Mittelmeerinsel Ibiza.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie