Ravensburger Triathleten führen die Landesliga an

Lesedauer: 2 Min
 Die Triathleten des DAV Ravensburg behaupteten die Führung in der Gesamtwertung.
Die Triathleten des DAV Ravensburg behaupteten die Führung in der Gesamtwertung. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Führung in der Gesamtwertung nach Rang drei im Teamwettkampf: Das Landesligateam des NC3D DAV Ravensburg ist beim zweiten Wettkampf der Triathlon-Ligasaison in Riegel am Start gewesen.

Jannik Stoll ging bei seinem ersten Ligastart nach starker Schwimmleistung mit der Führungsgruppe auf die Radstrecke. Kurze Zeit später schloss auch Sebastian Hermann zur ersten Radgruppe auf. Hermann war an diesem Tag der Schnellste auf dem Rad. Nach dem zweiten Wechsel ging der Ravensburger mit 30 Sekunden Vorsprung auf die Laufstrecke. Dort überzeugte auch Jannik Stoll.

Die weiteren Ravensburger Felix Weiß und Marcus Heller folgten in der Verfolgergruppe. Dank ihres unermüdlichen Einsatzes schaffte das Team des DAV einen dritten Platz in der Tageswertung. Nach dem Auftaktsieg in Rheinfelden behauptete das Team aus Ravensburg die Führung in der Landesliga Süd.

Die Ergebnisse des DAV-Teams in der Einzelwertung: Sebastian Hermann (Platz vier, 1:05,24 Stunden), Jannik Stoll (Platz neun, 1:06,06), Felix Weiß (Platz 15, 1:07,24), Marcus Heller (Platz 22, 1:07,58). Nach dem Wettkampf in Riegel stand lockeres Training sowie Regeneration auf dem Programm, denn in Erbach geht das DAV-Team beim dritten Landesligawettkampf schon wieder weiter. Für Ravensburg starten Jannik Stoll, Felix Weiß, Sebastian Hermann und Florian von Locquenghien.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen