Ravensburg wählt sein künftiges Stadtoberhaupt

Lesedauer: 3 Min
Eine Frau gibt ihre Stimme im Wahllokal in Obereschach ab.
Eine Frau gibt ihre Stimme im Wahllokal in Obereschach ab. (Foto: Felix Kästle/dpa)
Schwäbische Zeitung

Die Ravensburger haben die Wahl: Seit 8 Uhr dürfen 39 400 Bürger ihren neuen Oberbürgermeister wählen. Diese Möglichkeit haben bereits zahlreiche Wähler genutzt.

Bis gegen 12 Uhr hatten im Wahllokal 54 in Obereschach 40 Bürger ihre Stimme abgegeben.

Zur Wahl für eine achtjährige Amtszeit stehen Amtsinhaber Daniel Rapp und Familienhelferin Friedhild Miller aus Sindelfingen. Die erste Hochrechnung ist für circa 18 Uhr angekündigt, das vorläufige Endergebnis soll gegen 19 Uhr feststehen. Miller hat bereits angekündigt, die Wahl sofort anfechten zu wollen, sollte sie nicht gewinnen.

Schwäbische.de ist ab 18 Uhr im Rathaus und berichtet von dort live von der Auszählung und den Reaktionen. Noch heute Abend folgen dann weitere Hintergründe, Analysen, Videos und Bilder von der Wahl und der Feier im Rathaus.

Umfrage: Was halten Sie von Oberbürgermeister Daniel Rapp?
Was halten die Ravensburger eigentlich von ihrem Oberbürgermeister? Kurz vor der Wahl haben wir uns in Ravensburg umgehört.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen