Radfahrerin prallt gegen Auto und verletzt sich

Lesedauer: 1 Min
 Mittelschwere Verletzungen hat sich eine 54-jährige Radfahrerin beim Zusammenprall mit einem Auto in Ravensburg zugezogen.
Mittelschwere Verletzungen hat sich eine 54-jährige Radfahrerin beim Zusammenprall mit einem Auto in Ravensburg zugezogen. (Foto: Symbol: dpa)
Schwäbische Zeitung

Mit mittelschweren Verletzungen ist eine 54-jährige Radfahrerin am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr nach einem Verkehrsunfall in der Wangener Straße vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Das teilt die Polizei mit.

Ein 58-jähriger Autofahrer war stadtauswärts gefahren und vor einer Tankstelle nach rechts in die Saarlandstraße abgebogen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt der entgegenkommenden Radfahrerin, die gegen die vordere Seite des Autos prallte und auf die Fahrbahn stürzte. Die Frau dürfte die vorgeschriebene Schrittgeschwindigkeit auf dem auch für Radfahrer freigegebenen Gehweg überschritten haben.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen