Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Lesedauer: 2 Min

Die verletzte Fahrradfahrerin musste ins Krankenhaus gebracht werden.
Die verletzte Fahrradfahrerin musste ins Krankenhaus gebracht werden. (Foto: DPA/Stephan Jansen)
Schwäbische Zeitung

Eine 59-jährige Fahrradfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag gegen 16.15 Uhr auf der Wilhelmstraße in Ravensburg schwer verletzt worden.

Laut Polizeibericht befuhr der 43-jährige Lenker eines Lkw mit Anhänger die Wilhelmstraße in ortsauswärtige Richtung und fuhr an der Einmündung der Frauenstraße zwar bei Grün in die Kreuzung ein, musste dann aber im Kreuzungsbereich anhalten. Als die Verkehrslage eine Weiterfahrt zuließ, setzte er die Fahrt fort und übersah hierbei laut Polizei die Radfahrerin, welche die jenseits der Kreuzung über die Wilhelmstraße führende Fußgängerfurt unmittelbar vor dem Lkw passierte, nachdem die dortige Fußgängerampel für sie vermutlich zwischenzeitlich Grünlicht zeigte. Durch die Kollision mit dem Lkw stürzte die Frau von ihrem Fahrrad und wurde im Bereich der Beine von dem Lastwagen teilweise überrollt. Hierdurch zog sich die 59-Jährige schwere, aber bisherigen Erkenntnissen zufolge nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu und musste nach notärztlicher Erstversorgung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen