Polizei sucht zwei Unfallverursacher

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Gleich zwei Unfallverursacher haben sich aus dem Staub gemacht, nachdem sie in Ravensburg parkende Autos beschädigten. Die Polizei Ravensburg sucht nach Zeugen.

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte zwischen Montag, 23.30 Uhr, und Dienstag, 12.45 Uhr, vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen BMW auf einem Parkplatz in der Holbeinstraße. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden von rund 2000 Euro zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon.

Einen Sachschaden von rund 1000 Euro hat ein weiterer unbekannter Fahrer verursacht, der in der Nacht von Montag auf Dienstag gegen einen geparkten VW fuhr. Laut Polizeibericht stand das beschädigte Fahrzeug in der Hans-Mantz-Straße. Ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern, fuhr auch diese Unfallverursacher einfach davon.

Die Polizei Ravensburg bittet Zeugen, die einen der beiden Vorfälle beobachtet haben, um Hinweise unter Telefon 0751/8033333.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen