Polizei stoppt zwei betrunkene Autofahrer

Lesedauer: 2 Min

 Polizei stoppt zwei betrunkene Autofahrer in Ravensburg.
Polizei stoppt zwei betrunkene Autofahrer in Ravensburg. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Deutliche Anzeichen von Alkoholeinwirkung haben Beamte des Polizeireviers bei einem 40-jährigen Autofahrer festgestellt, den sie in der Nacht zum Sonntag gegen 4.30 Uhr in der Meersburger Straße anhielten und überprüften. Nach einem Alkoholtest, der über 1,6 Promille ergab, untersagten die Polizisten die Weiterfahrt des Mannes, veranlassten im Krankenhaus die Entnahme einer Blutprobe, beschlagnahmten den Führerschein und stellten die Fahrzeugschlüssel sicher, heißt es im Polizeibericht.

Nicht viel weniger betrunken war eine 29-jährige Autofahrerin, die bereits gegen 3.45 Uhr von einer Streifenwagenbesatzung in der Berger Straße kontrolliert wurde. Die Frau, deren Alkoholtest über 1,4 Promille ergab, musste sich ebenfalls einer Blutentnahme unterziehen und ihr Fahrzeug stehen lassen. Den Führerschein konnten die Beamten nicht einbehalten, da sie diesen laut Polizeibericht nicht mitführte.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen