Polizei stoppt betrunkenen Mofafahrer

Lesedauer: 1 Min
 Dem 60-Jährigen gelang es nicht, einen Atemalkoholtest durchzuführen.
Dem 60-Jährigen gelang es nicht, einen Atemalkoholtest durchzuführen. (Foto: Symbol: Franziska Kraufmann/dpa)
Schwäbische Zeitung

Ohne Führerschein und deutlich alkoholisiert unterwegs gewesen ist ein 60-jähriger Mofafahrer, der am Donnerstag gegen 0.45 Uhr in der Ravensburger Jahnstraße kontrolliert wurde. Bei der Kontrolle stellten die Beamten laut Bericht fest, dass der stark unter Alkoholeinfluss stehende Mann schwankte und eine verwaschene Aussprache hatte. Trotz mehrerer Versuche gelang es dem 60-Jährigen nicht, einen Atemalkoholtest durchzuführen, weshalb er in ein Krankenhaus gebracht und dort die Entnahme einer Blutprobe veranlasst wurde. Anschließend wurden seine Autoschlüssel sichergestellt.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen