Schwäbische Zeitung

Die Polizei hat bei einer Hausdurchsuchung größere Mengen Drogen sichergestellt. Wie die Polizei mitteilt, fanden Ermittler bei einem 49-Jährigen neben 25 Cannabispflanzen rund vier Kilogramm getrocknetes Marihuana, 40 Gramm Amphetamin und zwei LSD-Trips. Der Mann wurde erkennungsdienstlich behandelt und kam danach wieder auf freien Fuß. Er muss sich nun wegen Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen