Podcast: Wohnungsnot, vermeintlicher Flugzeugabsturz und eine geschlossene Notaufnahme

Lesedauer: 2 Min

Der Akku ist fast leer. Zumindest empfinden Fabian Bingenheimer und Oli Linsenmaier das so. Während Lukas Bruns bereits im wohlverdienten Urlaub neue Kräfte tankt, müssen die beiden noch einmal ran. Das sind sie den Hörern einfach schuldig.

Und weil sie sich ganz schön zusammenreißen und die Themen in der vergangenen Woche ziemlich gut waren, kommt eine formidable neue Knallerkiste dabei herum.

Und so klärt Oli Fabian nicht nur auf, warum er sich in der Silvesternacht die Finger tunlichst nicht verbrennen sollte. Auch lüftet er das Geheimnis eines Flugzeugabsturzes, der eigentlich gar keiner war.

Zudem sprechen die beiden über den VW-Abgasskandal, der beim Landgericht Ravensburg für reichlich Ärger sorgt. Und dann sind da noch Studenten, die im Auto oder dem Flur eines Wohnheimes schlafen müssen, weil sie einfach keine Wohnung finden. 

Ihr habt noch nicht genug? Alle Folgen der Knallerkiste gibt es hier

Wenn Sie uns loben oder kritisieren wollen, oder aber richtige Knaller für uns haben, freuen wir uns sehr! Sie erreichen uns unter o.linsenmaier@schwaebische.de und l.bruns@schwaebisch-media.de und telefonisch unter der +49 (0)751 2955-1030

Podcasts sind die Audioformate von Schwäbische.de. Redakteure und Medienmacher sprechen miteinander und mit Gästen über verschiedene Themen aus Politik, Gesellschaft und Sport. 

Alles Wissenswerte rund um das Audioformat Podcast gibt es hier: 

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen