Pedelec-Fahrerin will Kind ausweichen und stürzt

Lesedauer: 1 Min
 Leicht verletzte Frau nach Fahrradunfall.
Leicht verletzte Frau nach Fahrradunfall. (Foto: Symbol: Marcus Fahrer/dpa)
Schwäbische Zeitung

Eine 54-jährige Pedelec-Fahrerin hat sich bei dem Versuch, einem 11-jährigen BMX-Fahrer auf dem Radweg entlang der Schmalegger Straße, auszuweichen leicht verletzt.

Die Frau fuhr am Montag gegen 16.30 Uhr auf dem Radweg in Richtung Schmalegg, als ihr beim Karmeliterhof der Elfjährige entgegen kam. Als die 54-Jährige deshalb auf die rechte Seite auswich, geriet sie mit dem Lenker an eine Hecke, verlor die Kontrolle über ihr Pedelec und stürzte. Nach dem Sturz kollidierte der entgegenkommende BMX-Radler mit der auf dem Boden liegenden Frau und kam ebenfalls zu Sturz. Die 54-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Der BMX-Fahrer blieb ohne Verletzungen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen