Orgelkonzerte bei Kerzenschein

Lesedauer: 2 Min
 Historische Holzhay-Orgel in der Klosterkirche Weißenau.
Historische Holzhay-Orgel in der Klosterkirche Weißenau. (Foto: Kulturkreis Eschach/René Schrei)
Schwäbische Zeitung

Zur Feier des 875-Jahr-Jubiläums des Kloster Weißenau finden an der 1787 erbauten Holzhey-Orgel drei Orgelkonzert bei Kerzenschein statt. Das geht aus einer Pressemitteilung des Eschacher Kulturkreises hervor.

Den Anfang macht Ekaterina Kofanova aus Basel am Freitag, 18. September. Sie spielt unter anderem Werke der Barockmeister Louis Marchand, Johann Pachelbel und Georg Friedrich Händel. Am Dienstag, 22. September, spielt Stefan Johannes Bleicher, Professor an der Musikhochschule in Trossingen, große Orgelwerke von Johann Sebastian Bach. Zum Abschluss am Freitag, 25. September, spielt Münsterorganist Thomas Schmitz aus Münster ebenfalls Werke von Bach. Darüber hinaus erklingen Stücke von Bachs Sohn Carl Philipp Emanuel, Johann Ludwig Krebs und Anton Bruckner.

Der Eintritt beträgt neun Euro, für Schüler und Studenten fünf Euro. Eintrittskarten sind ab 20 Uhr am Kirchenportal erhältlich. Die Konzerte beginnen um 20.30 Uhr. Die Kirche ist mit Kerzen erleuchtet. Auf die Einhaltung der Hygienevorschriften ist zu achten. Weitere Informationen und die genaue Programmfolge unter www.weissenau-kultur.de

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen