Omar Jatta wechselt zu den Stuttgarter Kickers

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur
Schwäbische Zeitung

Bis zuletzt war unklar, für wen der 22-jährige Omar Jatta künftig seine Fußballschuhe schnüren würde. Nach seiner erfolgreichen Saison – Jatta schoss in Ravensburg 32 Tore – wurden mehrere Vereine als Kandidaten gehandelt. Unter anderem hieß es, Jatta stehe beim VfR Aalen, beim SC Pfullendorf oder sogar in der dänischen zweiten Liga unter Beobachtung.

Nun wechselt der Gambier als vierter Neuzugang zu den Stuttgarter Kickers. Einen Tag vor dem Saisonbeginn in der Fußball-Regionalliga unterschrieb der 22 Jahre alte Stürmer einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013. Dies teilten die „Blauen“ am Donnerstag mit. Grünes Licht haben der Deutsche Fußball-Bund und der Württembergische Fußballverband gegeben. auch der Landkreis Ravensburg musste dem Wechsel zustimmen. Denn einem Asylbewerber ist es nur erlaubt, seinen Landkreis mit einer Genehmigung zu verlassen. Saisonziel der Stuttgarter Kickers ist der Aufstieg in die Dritte Liga.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen