OBI-Belegschaft spendet Trinkgeld an OSK-Klinikclowns

Lesedauer: 1 Min
 Belegschaft des OBI Baumarkt Ravensburg spendet 728 Euro an die Klinikclowns.
Belegschaft des OBI Baumarkt Ravensburg spendet 728 Euro an die Klinikclowns. (Foto: Oberschwabenklinik)
Schwäbische Zeitung

Die Lachmuskel-Klinikclowns des St. Elisabethen-Klinikums dürfen sich über eine Spende der Belegschaft des OBI Baumarkt Ravensburg freuen. Wie die Oberschwabenklinik mitteilt, haben die OBI-Mitarbeiter ein Jahr lang ihr Trinkgeld für den guten Zweck gesammelt. Dabei sind 728 Euro zusammengekommen. Betriebsratsvorsitzender Gerd Bär und Betriebsratsmitglied Gitta Weinschenck übergaben den Scheck über 728 Euro an die Klinikclowns „Dr. Tilly Pfiffikus“ und „Dr. Pipa Po“. Als Dankeschön wurden sie in die Clowns-Gemeinschaft aufgenommen und erhielten jeweils eine rote Clownsnase. Mit einem Frühlingsgedicht dankten die Clowns der gesamten OBI-Belegschaft. Foto: Oberschwabenklinik

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen