Neue Radwegquerung über Schussenstraße ist fertig

Lesedauer: 1 Min
 Radfahrer haben nun einen eigenen Weg über die Schussenstraße.
Radfahrer haben nun einen eigenen Weg über die Schussenstraße. (Foto: Stadt Ravensburg)
Schwäbische Zeitung

Das Tiefbauamt der Stadt Ravensburg hat am Knotenpunkt Schussenstraße/Karlstraße/Berger Straße zwei Radwegfurten über die Schussenstraße fertig gestellt. Damit können Radfahrer nun getrennt von den Fußgängern mit einer eigenen Ampelschaltung die Schussenstraße überqueren. Wie die städtische Pressestelle mitteilt, wird damit eine weitere Maßnahme aus dem Radverkehrskonzept der Stadt realisiert. Hierfür wurden Randsteine und Seitenstreifen abgesenkt, Markierungen angepasst und die Ampelanlage ergänzt. Die Kosten der Maßnahme belaufen sich auf 71000 Euro, wobei das Land einen Zuschuss von 30000 Euro beiträgt.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen