Museumsgesellschaft sucht ehrenamtliche Mitarbeiter

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Für die Schreib, Textil- und Kochwerkstatt sowie die Hausaufsicht sucht die Ravensburger Museumsgesellschaft ehrenamtliche Mitarbeiter.

Seit über15Jahren praktiziert die Museumsgesellschaft im Haus Humpistraße 5 museumspädagogische Arbeit mit Schulen und Erwachsenen unter dem Motto „Wohnen und Arbeiten früher“. Durch das altersbedingte Ausscheiden einiger Aktiven seien personelle Engpässe in der Schreib-, der Textil- und der Kochwerkstatt entstanden, heißt es in dem Pressebericht. Die „Schreibmeister“ führen Schüler der oberen Grundschul- und der Eingangsklassen der weiterführenden Schulen in die Schriftgestaltung des ausgehenden Mittelalters ein. In der Textilwerkstatt wird zum Beispiel die Technik des Webens mit Brettchen erlernt. Im Programm sind auch alte Techniken wie Filzen, Nesteln und Flechten. In der Kochwerkstatt geht es vor allem darum, Gerichte nach alten Rezepten herzustellen.

Menschen, die sich mehr für die Geschichte des Humpishauses interessieren und sich gerne um die Besucher des Hauses während der Öffnungszeiten kümmern möchten, seien als neue Helfer ebenfalls willkommen.

Interessierte können am Samstagvormittag in der Humpisstraße 5 in Ravensburg vorbeischauen oder auch telefonisch unter 0751/3553830 (AB, Anne Merkt) sowie per E-Mail an Ingrid Staudacher ingrid.staudacher@t-online.de Kontakt aufnehmen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen