Mitgliederversammlung des Fanfarenzugs Rauenspurg

 Von links: Oliver Glißmeier, Fabio Santarossa, Frederic Teste, Thomas Dillmann und Lukas Müller.
Von links: Oliver Glißmeier, Fabio Santarossa, Frederic Teste, Thomas Dillmann und Lukas Müller. (Foto: Geriet Kassner)
Externer Leser-Inhalt

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.

Der Fanfarenzug Rauenspurg der Stadt Ravensburg hat bei seiner Mitgliederversammlung eine neue Vorstandschaft gewählt. Thomas Dillmann übernimmt das Amt des 2. Vorsitzenden.

Zu Beginn der Versammlung ließ der 1. Vorsitzende Frederic Teste die vergangenen Vereinsjahre 2020 und 2021 nochmals Revue passieren. Es folgten die Berichte des Schriftführers Lukas Müller und des Kassiers Oliver Glißmeier. Die beiden Kassenprüfer, Franz Mayer und Rainer Seubert, bestätigten dem Kassier eine einwandfreie und vorbildliche Kassenführung. Die Entlastung des gesamten Vorstandes war somit reine Formsache. Bei der anstehenden Neuwahl der gesamten Vorstandschaft stand Maximilian Sedelmayr aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung, der Posten mussten demnach neu besetzt werden. Die amtierende Vorstandschaft präsentierte den anwesenden Mitgliedern einen Wahlvorschlag, welcher bei der folgenden Wahl auch bestätigt wurde. In die Fußstapfen von Maximilian Sedelmayr tritt von nun an Thomas Dillmann als neuer 2. Vorsitzender.

Frederic Teste (1. Vorsitzender), Fabio Santarossa (Musikalischer Leiter), Oliver Glißmeier (Kassier) und Lukas Müller (Schriftführer) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Die gesamte Mitgliederversammlung und die neu gewählte Vorstandschaft dankten dem scheidenden Amtsträger für seinen Einsatz und sein Engagement.

Ebenfalls neu gewählt wurde die Mitglieder des Ausschusses: Max Pfeiffer, Oliver Tartler, Geriet Kassner, Ralf „Salze“ Salzgeber, Jérôme Chevalier und Yannic Zweifel (Beisitzer) werden der Vorstandschaft künftig tatkräftig zur Seite stehen. Als stellvertretender musikalischer Leiter wurde Max Pfeiffer in seinem Amt bestätigt.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie