Mit Messer bedroht: Drei Jugendliche überfallen Capital-Bra-Konzertbesucher

Lesedauer: 4 Min
 Der Rapper Capital Bra hatte in Ravensburg ein Konzert gegeben.
Der Rapper Capital Bra hatte in Ravensburg ein Konzert gegeben. (Foto: Symbol: Uli Deck/dpa)
Schwäbische Zeitung

Das Kriminalkommissariat Ravensburg ermittelt gegen drei bislang unbekannte Jugendliche, die gemeinsam am Mittwochabend gegen 17.45 Uhr zwei Konzertbesucher mit einem Messer bedroht und dabei eine Eintrittskarte geraubt haben sollen.

Die Konzertbesucher waren nach Angaben der Polizei auf dem Weg zum Capital Bra-Konzert in der Oberschwabenhalle. In einem zweiten Fall am gleichen Abend blieb der Versuch, durch körperliche Gewalt an Karten zu gelangen, erfolglos.

Nach bisherigen Erkenntnissen tauchte das Täter-Trio zuerst gegen 17.45 Uhr in der Franz-Stapf-Straße auf und bedrohte zwei Jugendliche, die auf dem Weg ins Konzert waren. Einer der Täter hielt ein Messer in der Hand und zog einem der Jugendlichen die gut sichtbare Konzertkarte im Wert von 41,90 Euro aus der Jackentasche. Als dieser seine Karte zurückforderte, wurde ihm angedroht, dass man ihn „abstechen“ werde.

Die drei jugendlichen Täter entfernten sich danach in Richtung Gartenstraße und trafen dort etwa zehn Minuten später auf zwei weitere jugendliche Konzertbesucher. Sie griffen einen der Beiden an und versuchten, ihm seine Bauchtasche mit den Konzertkarten zu entreißen, was sich dieser jedoch nicht gefallen lassen wollte. Bei der anschließenden Rangelei zwischen den zwei Konzertbesuchern und den drei Tätern wurden die Konzertkarten zerrissen. Als Passanten hinzukamen, flüchteten die Täter in Richtung Eywiesenstraße. Alle Opfer der Übergriffe blieben unverletzt.

Von den Tatverdächtigen gibt es laut Polizei folgende Beschreibung: Ein Täter ist etwa 14 bis 15 Jahre alt, 1,65 Meter groß, hat kurze braune Haare und war bekleidet mit einer Jogginghose sowie einer schwarzen Bauchtasche mit Muster, die er über der linken Schulter trug, sieht südländisch aus und sprach ohne erkennbaren Akzent.

Der zweite Tatverdächtige wird ebenfalls auf 14 bis 15 Jahre geschätzt, ist etwa 1,80 Meter groß, hat blonde-mittelblonde Haare und war bekleidet mit einer Jogginghose sowie einem schwarzem Pullover. Der dritte Tatverdächtige ist etwa 13 Jahre alt, rund 1,60 Meter groß, hat schwarze kurze Haare, einen dunklen Teint und war bekleidet mit Jogginghose sowie einem orangefarbenem Pullover.

Die Stimmung auf einem Konzert von Capital Bra

Hier könnten Sie weitere Inhalte von Instagram entdecken.
Dafür benötigen wir Ihre Zustimmung zur Datenübermittlung.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen