Mit dem Bezirkspokal startet die neue Saison

Lesedauer: 2 Min

Das Pokalfinale in der vergangenen Saison gewann der SV Baindt (links Yannick Spohn) gegen den FC Wangen II (Sergen Leyla).
Das Pokalfinale in der vergangenen Saison gewann der SV Baindt (links Yannick Spohn) gegen den FC Wangen II (Sergen Leyla). (Foto: Florian Wolf)
Schwäbische Zeitung
Sportredakteur

Die Partien in der Qualirunde: SV Baindt II – TSV Eschach II; SK Weingarten II – SG Aulendorf II; SV Bergatreute II – SGM Waldburg/Grünkraut II; SV Weingarten II – SV Mochenwangen II, SG Kißlegg II – SV Vogt II (Mi, 18.30 Uhr).

Die erste Runde im Reischmann-Bezirkspokal beginnt am Mittwoch, 1. August.

Die Fußballvereine in der Region stecken noch mitten in der Vorbereitung. Bis zum Start in den einzelnen Ligen dauert es noch ein paar Wochen. Doch im Reischmann-Bezirkspokal stehen am Mittwoch und Donnerstag bereits die ersten Spiele an. Gesucht wird der Nachfolger des SV Baindt, der sich in der vergangenen Saison den Pokalsieg im Finale gegen den FC Wangen II gesichert hat.

Am Mittwoch startet der Bezirkspokal 2018/19. Wie bereits in der vergangenen Saison nehmen auch in dieser Spielzeit 133 Mannschaften am Wettbewerb teil. Um auf die notwendige Anzahl von Mannschaften zu kommen, ist der ersten Runde erneut eine Qualifikationsrunde vorgeschaltet. Diese Spiele sind am kommenden Mittwoch und Donnerstag.

Die erste Runde beginnt dann in der darauffolgenden Woche. Für die erste Runde haben folgende Vereine aufgrund ihrer Teilnahme an den Relegationsspielen am Ende der abgelaufenen Saison ein Freilos erhalten: SV Baindt, SV Eglofs, FC Leutkirch II, TSB Ravensburg, TSV Tettnang, SV Vogt, FV Bad Waldsee, SV Weingarten und TSV Wohmbrechts.

Die Qualifikationsrunde sowie die ersten beiden Runden werden wieder innerhalb der drei Regionen Schussental, Bodensee und Allgäu ausgetragen. Erst ab der dritten Runde werden die Partien dann überregional innerhalb des Bezirkes ausgelost. Der Sieger des Bezirkspokals bekommt neben dem Pokal auch ein Teilnahmerecht am Verbandspokal in der folgenden Saison. Das Finale der Saison 2017/18 gewann der Bezirksligist SV Baindt beim TSB Ravensburg mit 3:0 gegen den FC Wangen II aus der Kreisliga A III.

Die Partien in der Qualirunde: SV Baindt II – TSV Eschach II; SK Weingarten II – SG Aulendorf II; SV Bergatreute II – SGM Waldburg/Grünkraut II; SV Weingarten II – SV Mochenwangen II, SG Kißlegg II – SV Vogt II (Mi, 18.30 Uhr).

Die erste Runde im Reischmann-Bezirkspokal beginnt am Mittwoch, 1. August.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen